Preview: Preseason 2016 (Week 4) – Seahawks @ Raiders

Knapp vier Wochen sind seit dem Auftakt der Preseason vergangen, drei Spiele haben die Seattle Seahawks bereits absolviert und viele Erkenntnisse gewonnen. Nun steht das vierte und letzte Vorbereitungsspiel an, bei den Oakland Raiders im O.co Coliseum in der Bay Area. Besonders für die Wackelkandidaten wird es nochmals ernst, sie können sich ein letztes mal unter Beweis stellen. Denn dann sind es nur noch wenige Tage bis zu den finalen Roster Cuts und dem Auftakt der Regular Season. Hier der Schnellcheck für die letzte Preseason-Begegnung.

Das Spiel:

  • Kickoff ist um 4 Uhr deutscher Zeit in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.
  • Wie alle anderen Preseason-Spiele der Seahawks ist dieses in den USA nur im regionalen Sender Q13 FOX zu sehen, in Deutschland ist die Partie nur per NFL GamePass empfangbar.
  • Austragungsort ist das O.Co Coliseum in Oakland, Kalifornien.
  • Für beide Mannschaften ist es das vierte Spiel der Preseason und eine letzte Möglichkeit, Erkenntnisse zu den 75 Spielern im Kader zu sammeln.
  • Zum Einsatz kommen werden hauptsächlich Rookies und Spieler, die um ihren Platz im Team kämpfen. Es ist davon auszugehen, dass die etablierten Spieler nicht viel länger als eine Serie oder gar überhaupt nicht auf dem Feld stehen werden und stattdessen Wackelkandidaten Einsatzzeit erhalten.
  • In den Tagen nach dem Spiel müssen die Seahawks den Kader von 75 auf 53 Mann verkleinern, die Deadline ist der 3. September um 22 Uhr deutscher Zeit.

Der Gegner:

  • Oakland Raiders (AFC West)
    • Bilanz 2015: 7-9-0 (3. Platz)
    • 2016 Record: –
    • In der NFL seit: 1970
    • Super Bowl-Titel: 3 – 1976 (XI), 1980 (XV) und 1983 (XVIII)
    • Head Coach: Jack Del Rio
    • General Manager: Reggie McKenzie
    • Besitzer: Mark Davis
    • Teamfarben: Silber, Schwarz, Weiß
    • Maskottchen: –
    • Heimstadion: O.co Coliseum
  • Kader:
    • Legenden: –
    • Stars: QB Derek Carr, LB Malcolm Smith, WR Michael Crabtree, DE Justin Tuck, LB Khalil Mack
    • Rookies: G Vadal Alexander, WR K.J. Brent, LB Shilique Calhoun, QB Connor Cook, LB/DE James Cowser, CB Kenneth Durden, WR Marvin Hall, CB Antonio Hamilton, WR Johnny Holton, DL Drew Iddings, DE Branden Jackson, LB Cory James, S Karl Joseph, G Denver Kirkland, DT Darius Latham, TE Jake McGee, WR Jaydon Mickens, TE Ryan O’Malley, G Oni Omoile, RB Jalen Richard, DE Greg Townsend, DE Jihad Ward, RB DeAndré Washington, LB Kyrie Wilson
  • Einschätzung:
    • von deutscher Fangruppierung des gegnerischen Teams
    • folgt an “dieser Stelle” in der Regular Season.

Die Seahawks:

  • Fokus:
    • Welche Streichkandidaten können überzeugen und sich einen Platz im Kader sichern?
    • Für welche Spieler wird es am Samstag bei den Roster Cuts eng?
  • Kader:
    • Verletzungen/Injury Report: kommt zur Regular Season
      • Ob Thomas Rawls eingesetzt wird ist fraglich
      • Jimmy Graham ist voll im Training, wird aber in der Preseason nicht mehr zum Einsatz kommen
    • Depth Chart
    • Transaktionen
Menü