Recap: NFL Draft 2016

Das erste Highlight der Saison 2016, der NFL Draft, liegt hinter uns. In sieben Runden auf drei Tage verteilt hatte der diesjährige Draft einige Überraschung für Fans und Spieler bereit. Keine bösen Überraschungen für uns gab es von den Verantwortlichen bei den Seahawks, die ihre Picks gut überlegt einsetzten und viel Lob von Experten und Fans für die ausgewählten Spieler erhielten. In diesem Rückblick wollen wir euch nun die gedrafteten Neuzugänge der Seahawks nach und nach vorstellen. Einige Spielerportraits sind noch in Arbeit und werden in den nächsten Tagen ergänzt.

Die Picks der Seattle Seahawks:

  • 1. Runde, Pick #31 – Germain Ifedi, Offensive Tackle, Texas A&M
  • 2. Runde, Pick #49 – Jarran Reed, Defensive Tackle, Alabama
  • 3. Runde, Pick #90 – C.J. Prosise, Running Back, Notre Dame
  • 3. Runde, Pick #94 – Nick Vannett, Tight End, Ohio State
  • 3. Runde, Pick #97 – Rees Odhiambo, Offensive Tackle/Guard, Boise State
  • 5. Runde, Pick #147 – Quinton Jefferson, Defensive Tackle, Maryland
  • 5. Runde, Pick #171 – Alex Collins, Running Back, Arkansas
  • 6. Runde, Pick #215 – Joey Hunt, Center, Texas Christian University
  • 7. Runde, Pick #243 – Kenny Lawler, Wide Receiver, California
  • 7. Runde, Pick #247 – Zac Brooks, Running Back, Clemson
Menü