Preview: Regular Season 2020 (Week 15) – Seahawks @ Football Team

Preview Week 15, 2020 Washington Football Team

Nach der leichten Aufgabe in Week 14 – die die Seattle Seahawks auch endlich einmal als leichte Aufgabe gemeistert haben – kommt nun wieder ein unberechenbareres Kaliber aufs Team aus dem Pacific Northwest zu. Oder besser gesagt: kommen die Seahawks auf dieses Kaliber zu. Denn am Sonntagabend gastieren sie beim Washington Football Team im FedExField. Dort, wo sie in der jüngeren Vergangenheit den ersten Playoff-Sieg der Russell-Wilson-Ära feierten. Rund neun Jahre später stehen die Seahawks wieder auf diesem Rasen – und das Stichwort Playoffs spielt erneut eine Rolle.

Mit einem Sieg kann Seattle die achte Postseason-Teilnahme im neunten Wilson-Jahr perfekt machen. Die Gastgeber können auf der anderen Seite mit einem Erfolg ihre Position als Spitzenreiter der NFC East stabilisieren.

Das Spiel:

  • Kickoff: Sonntag, 19 Uhr
  • Austragungsort: FedExField (Freiluft/Naturrasen)
  • Wettervorhersage: 7 Grad Celsius, wolkig
  • Schiedsrichter: Adrian Hill
  • Empfang: NFL GamePass, ProSieben MAXX, ran
  • Wettprognose: Seahawks -5,5
  • Schnellcheck: Washington Football Team
  • Hashtag: #SEAvsWAS

Der Injury Report:

Defensive End Carlos Dunlap (Fuß) trainierte am Freitag erstmals wieder mit dem Team. Sein Einsatz ist genau wie der von Right Tackle Brandon Shell (Sprunggelenk) fraglich, doch Dunlap dürfte durch seine Trainingsbeteiligung bessere Chancen haben. Für Shell käme Backup Cedric Ogbuehi auf der rechten Seite der O-Line zum Einsatz.

Ob die Langzeitverletzten Running Back Rashaad Penny (Knie), Cornerback Quinton Dunbar (Knie) und Tight End Greg Olsen (Fuß) zurückkehren (sie müssten zunächst in den aktiven Kader geholt werden), ließ Head Coach Pete Carroll am Freitag in seiner Abschlusspressekonferenz offen. Alle drei trainierten unter der Woche.

Beim Football Team aus der US-Hauptstadt fällt Quarterback Alex Smith definitiv aus. Für ihn spielt Backup Dwayne Haskins, der zu Beginn der Saison noch Starter war.

Die Matchups:

Aus Zeitgründen gibt’s diese Woche keine schriftlichen Matchups und keinen zu Papier gebrachten X-Faktor, sondern einen Verweis auf den aktuellen Ballhawks-Podcast. Dort haben Max Brending und Henri gemeinsam mit Gast Armin Eismann (Anhänger des Washington Football Team und auch bei uns im Schnellcheck) das anstehende Duell ausführlich besprochen. Sie diskutieren folgende Matchups:

  • Stärke vs. Stärke und Schwäche vs. Schwäche
  • QB Russell Wilson mit der gesteigerten Pass-Offensive vs. eine der stärksten Verteidigungen der Liga
  • X-Faktor: Washingtons Defensive Line – können Wilson und seine O-Line Pressures, Sacks und Panik vermeiden?

Der Hintergrund:

Redaktionsleiter Maximilian Länge hat in seinem ersten SEAlosophie-Newsletter unter der Woche das anstehende Spiel der Seahawks beim Washington Football Team aufgegriffen. Er schreibt zum einen über Duelle auf dem Acker im FedExField und zum anderen über den Umgang der zwei Teams mit Native American Culture.

Hier könnt Ihr Euch zum jeden Mittwoch erscheinenden Newsletter anmelden:

Das Fazit:

Zum vierten Mal nacheinander steht im Fazit einer Spielvorschau, dass der Sieg der Seattle Seahawks Pflicht ist. Wirklich wie ein Pflichtsieg sah bislang nur die Klatsche für die New York Jets in Week 14 aus. Gegen die Philadelphia Eagles und besonders die New York Giants tat sich das Team von Head Coach Pete Carroll schwer. Nun folgt der nächste Gegner aus der NFC East, der noch mitten im Playoff-Rennen steckt.

So ausgelutscht es klingt – Week 14 war nicht der Gradmesser für die Seahawks, doch die Art und Weise des Sieges gibt Hoffnung. Auf dem Papier sind die Gäste auch beim Washington Football Team favorisiert. Auf dem Papier können Russell Wilson, DK Metcalf und Pete Carroll am Sonntag individuelle Rekorde brechen. Doch wichtiger ist der Auftritt als Kollektiv, das seiner Favoritenrolle erneut gerecht wird, eine schwache gegnerische Offensive nicht ins Spiel kommen lässt, die Playoffs klarmacht und sich warmschießt für die entscheidenden zwei Spieltage innerhalb der NFC West.

Prognose: Weil’s vergangene Woche ohne Ergebnistipp so wunderbar geklappt hat: Die Seattle Seahawks gewinnen. Fertig.

Menü