Preview: Preseason 2016 (Week 3) – Cowboys @ Seahawks

In der dritten Woche der Preseason treten die Seattle Seahawks erneut vor heimischem Publikum an. Im CenturyLink Field empfangen sie die Dallas Cowboys zum vorletzten Testspiel vor dem Start der Regular Season. Danach wird der Kader zum ersten Mal verkleinert. Für die Neulinge und Wackelkandidaten bietet die Partie daher nochmals die Chance, ihren Verbleib im Team zu sichern. Wir blicken wieder im Schnellcheck auf die anstehende Begegnung voraus.

Das Spiel:

  • Kickoff ist um 4 Uhr deutscher Zeit in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.
  • Wie alle anderen Preseason-Spiele der Seahawks ist dieses in den USA ausschließlich im regionalen Sender Q13 FOX zu sehen, in Deutschland ist die Partie nur per NFL GamePass empfangbar.
  • Austragungsort ist das CenturyLink Field in Seattle, Washington.
  • Für beide Mannschaften ist es das dritte Spiel der Preseason.
  • Zum Einsatz kommen hauptsächlich Rookies und andere Spieler, die um ihren Platz im Team kämpfen und den Cut schaffen müssen.
  • Die vermeintlichen Starter spielen im dritten Vorbereitungsspiel traditionell teilweise bis hinein ins 3. Quarter.
  • Wenige Tage später stehen die ersten Roster Cuts der Vorbereitung an, durch die der Kader am 30. August bis 22 Uhr von 90 auf 75 Spieler reduziert wird.

Der Gegner:

  • Dallas Cowboys (NFC East)
    • Bilanz 2015: 4-12-0 (4. Platz)
    • 2016 Record: –
    • In der NFL seit: 1960
    • Super Bowl-Titel: 5 – 1971 (VI), 1977 (XII), 1992 (XXVII), 1993 (XXVIII), 1995 (XXX)
    • Head Coach: Jason Garrett
    • General Manager: Jerry Jones
    • Besitzer: Jerry Jones
    • Teamfarben: Blau, Silber, Weiß
    • Maskottchen: Rowdy
    • Heimstadion: AT&T Stadium
  • Kader:
    • Legenden: TE Jason Witten
    • Stars: WR Dez Bryant, QB Tony Romo, OG Zack Martin, OT Tyron Smith
    • Rookies: LB Derek Akunne, C Jake Brendel, DB Anthony Brown, WR Chris Brown, DT Rodney Coe, DT Maliek Collins, CB Arjen Colquhoun, DT Gerald Dixon Jr., RB Ezekiel Elliott, FS Kavon Frazier, TE Rico Gathers, OL Chaz Green, RB Darius Jackson, DE Shaneil Jenkins, WR Andy Jones, LB Deon King, T Ryan Mack, CB Jeremiah McKinnon, QB Dak Prescott, G Boston Stiverson, TE Geoff Swaim, DE Charles Tapper, TE Austin Traylor, WR Lucky Whitehead, DE Zach Wood
  • Einschätzung:
    • von deutscher Fangruppierung des gegnerischen Teams
    • folgt an “dieser Stelle” in der Regular Season.

Die Seahawks:

  • Fokus:
    • Wie präsentieren sich C.J. Prosise, J’Marcus Webb und Kam Chancellor bei ihrem ersten Einsatz in der Preseason nach auskurierten Verletzungen?
    • Welche Spieler kristallisieren sich als Streichkandidaten für die ersten Roster Cuts heraus?
    • Welcher Runningback übernimmt diesmal den Großteil der Arbeit?
    • Welche etablierten Spieler sind noch nicht in bester Verfassung?
    • Kann die O-Line Russell Wilson, der vergangene Woche in der 1. Halbzeit viermal gesacked wurde, besser beschützen?
    • Welche O-Line-Formation spielt zu Beginn?
    • Welche Rookies können auf sich aufmerksam machen?
    • Untermauert Trevone Boykin seine Favoritenrolle auf den Backup-Posten?
    • Welcher Cornerback zeigt im Kampf um den Platz neben Richard Sherman die beste Leistung – Jeremy Lane, DeShawn Shead oder Tharold Simon?
  • Kader:
    • Verletzungen/Injury Report: kommt zur Regular Season
      • Nick Vannett und Jarran Reed fallen verletzungsbedingt aus, Thomas Rawls und Jimmy Graham werden noch nicht eingesetzt
      • C.J. Prosise, J’Marcus Webb und Kam Chancellor treten erstmals in der Preseason in Erscheinung
    • Depth Chart
    • Transaktionen
Menü