Zu Gast bei der NFL Football Night powered by DAZN

Die German Sea Hawkers e.V. waren am Sonntag zu Gast bei der NFL Football Night presented by DAZN in Berlin. Mitglied Roland Wolff sammelte für den Fanklub Eindrücke von vor Ort und traf die ehemaligen NFL-Profis Björn Werner und Sebastian Vollmer. Sein Bericht:

Ich habe gestern die Möglichkeit bekommen an der NFL Football Night presented by DAZN in Berlin teilzunehmen, an der als Special Guests die ehemaligen deutschen NFL-Profis Björn Werner und Sebastian Vollmer teilnahmen. Ein großen Dank nochmal an den Vorstand und die Vertreter von Streamingdienst DAZN, die mir die Teilnahme ermöglichten. Um 18 Uhr begann eine Pressekonferenz mit den beiden Ex-Profis und Spox.com-NFL-Experte Adrian Franke vor rund 50 bis 75 geladenen Gästen und zahlreichen Vertretern der Football-Fachpresse (Huddle, Footballerei etc.). Schon zuvor konnten sich alle Besucher mit Getränken (sogar Budweiser) und Fingerfood-Burgern eindecken.

Aber es wurde natürlich auch Football geschaut. Nach der Pressekonferenz und den Zuschauerfragen begann mit dem Kickoff der Partien um 19 Uhr das gemeinsame NFL RedZone-Rudelgucken. Man konnte wählen, ob man die Action im großen Raum auf der Großbildleinwand oder doch lieber im Loungebereich verfolgen möchte. Im Loungebereich waren auch zwei Playstations vorhanden, an denen die Gäste die ein oder andere Partie Madden 18 und FIFA 18 daddeln konnten.

Besonders Björn Werner, der ehemalige Verteidiger der Indianapolis Colts, hatte beim Zocken viel Spaß. Während der Partien gab er der Presse diverse Interviews (unter anderem DAZN). Auch zum großen Showdown zwischen den bekanntesten deutschen NFL-Gesichtern kam es später am Abend. Vollmer vs. Werner. Letzterer entschied das Lowscore Game mit seinen Colts gegen Vollmers New England Patriots mit 7:6 für sich.

Eine lustige Randnotiz: Werners Begründung, warum er das PS4 spielen so sehr genoss, war, dass er ja nun Vater sei und deshalb seine zu Hause stehende PS4 nur noch selten anrühren kann. Familie geht für den Berliner Jung vor. Beim DAZN-Event brachte er seine Geschwister mit.

Im Großen und Ganzen eine sehr nette und gelungene Veranstaltung, zu der DAZN geladen hatte. Fotos vom Event findet Ihr auf unserer Facebook-Seite.

Menü