Wie schaffen die Seattle Seahawks noch die Playoffs?

Die Frage der Fragen vor den letzten zwei Wochen der Regular Season lautet: Wie können die Seattle Seahawks am Ende doch noch die Playoffs erreichen – und damit die sechste Postseason-Teilnahme in Serie schaffen? Hier die Szenarien, die das noch möglich machen würden.

Ausgangslage:

  1. Philadelphia Eagles (12-2) 
  2. Minnesota Vikings (11-3)
  3. Los Angeles Rams (10-4)
  4. New Orleans Saints (10-4)
  5. Carolina Panthers (10-4)
  6. Atlanta Falcons (9-5)
    ———————————–
  7. Detroit Lions (8-6)
  8. Seattle Seahawks (8-6)
  9. Dallas Cowboys (8-6)

Szenario 1 – Gewinn der NFC West:

Am einfachsten wäre es für Seattle, über die Division noch die Playoffs zu erreichen. Doch einfach ist in diesem Fall einfach gesagt. Denn dazu müssten die Los Angeles Rams ihre zwei letzten Spiele in der Regular Season bei den Tennessee Titans (im Abwärtstrend) und gegen die San Francisco 49ers (im Aufwärtstrend) verlieren. Gleichzeitig müssen die Seahawks ihre Partien bei den Dallas Cowboys und zu Hause gegen die Arizona Cardinals gewinnen.

Dann stünden Rams und Seahawks mit dem gleichen Record (10-6) an der Spitze der NFC West. Platz eins würde jedoch Seattle gehören, da das Team aus dem Pacific Northwest innerhalb der Division den besseren Record hat (5-1) im Vergleich zu Los Angeles (4-2).

Szenario 2 – Wild Card:

Jetzt wird’s kompliziert. Da noch fünf Teams aktuell um zwei verbleibende Playoff-Plätze kämpfen, gibt es für das Wild Card-Szenario mehrere Möglichkeiten, die alle jedoch voraussetzen, dass die Seahawks am Ende bei 10-6 stehen, also die letzten zwei Spiele der Regular Season gewinnen:

  • Die Atlanta Falcons verlieren ihre letzten beiden Partien und stehen am Ende bei 9-7. Dann liegt Seattle mit 10-6 vor dem Team aus der NFC South. Zudem verlieren die Detroit Lions mindestens einmal, damit die Seahawks im direkten Vergleich besser dastehen.
  • Die New Orleans Saints verlieren ihre letzten zwei Partien und stehen am Ende bei 10-6. gewinnt Dann gewinnt Seattle den Tiebreaker aufgrund des besseren Records in der Conference. Zudem verlieren die Detroit Lions mindestens einmal, damit die Seahawks im direkten Vergleich besser dastehen.
  • Die Carolina Panthers verlieren ihre letzten zwei Partien und stehen am Ende bei 10-6. gewinnt Dann gewinnt Seattle den Tiebreaker aufgrund des besseren Records in der Conference. Zudem verlieren die Detroit Lions mindestens einmal, damit die Seahawks im direkten Vergleich besser dastehen.
  • Kurios wird es, wenn die Lions, Saints und Panthers die Regular Season wie die Seahawks mit einem Record von 10-6 beenden. Dann würden nach Anwendung der Tiebreaker die Lions auf dem fünften Seed landen und die Seahawks auf dem sechsten. Saints und Panthers würden leer ausgehen.

Fantastische Spielereien sind da mit der NFL Playoff Machine von ESPN möglich.

Tiebreaker

Hierzu alle Informationen in einem Kurz erklärt-Text von Jörn Degreif.

Relevante Spiele:

Detroit: @ Cincinnati, vs. Green Bay
Atlanta: @ New Orleans, vs. Carolina
New Orleans: vs. Atlanta, @ Tampa Bay
Carolina: vs. Tampa Bay, @ Atlanta
LA Rams: @ Tennessee, vs. San Francisco
Seattle: @ Dallas, vs. Arizona

Menü