Statistik der Woche: Russell Wilson und die Interceptions

Seattle Seahawks-Quarterback Russell Wilson ist eigentlich nicht bekannt dafür, häufig und viele Interceptions zu werfen. Selbst nach seinem Fünf-Interception-Spiel bei den Green Bay Packers rangiert der Spielmacher mit einem Karrierewert von 2,0% Interceptions immer noch auf Rang fünf der All-Time-Bestenliste. Dennoch hat er es 2016 geschafft, den Negativrekord aus seiner Rookie-Saison (10 Interceptions) einzustellen – und das bei noch drei verbleibenden Spielen.

Natürlich hatte Wilson – wie beim Spiel in Green Bay in einigen Situationen – auch Pech, weil Mitspieler einfache Bälle nicht fingen. Trotzdem aber wirkt er derzeit anfälliger für Interceptions als noch in den letzten Monaten und Jahren. Die Gründe sind vielschichtig. Was dabei aber besonders auffällt: er warf acht seiner zehn Interceptions bei Auswärtsspielen.

Trotz allem ist das Spiel vom vergangenen Sonntag kein Grund, besorgt zu sein, denn fünf Interceptions haben auch schon Quarterbacks wie Drew Brees, Dan Marino, Kurt Warner oder Troy Aikman geworfen. Peyton Manning hat sogar schon einmal sechs Interceptions in den Armen der Gegnern untergebracht.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag besteht bereits die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. Die Los Angeles Rams kommen nach Seattle – und die haben in dieser Saison erst sechs Interceptions gefangen. Russell Wilson kommt derweil auf vier Siege und nur drei Interceptions in fünf Thursday Night Football-Partien.

Seahawks-QB Russell Wilson setzt zum Wurf an. Gegen Green Bay landeten am vergangenen Sonntag fünf seiner Pässe in den Armen des Gegners. (Bild: imago)

[bsf-info-box icon=”Defaults-info-circle” icon_size=”32″ title=”Statistik der Woche”]

In dieser Rubrik liefern wir Euch während der Saison einmal pro Woche eine Zahl, die das Spiel der Seattle Seahawks gut charakterisiert und analysieren, warum das der Fall ist. Sei es das Passer Rating von Russell Wilson, die Anzahl der zugelassenen Sacks der O-Line oder die Zahl der Tackles von Bobby Wagner – die Statistikverliebtheit im Ursprungsland des American Football bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich tiefgründiger mit der Materie zu befassen.

Ihr habt Daten/Werte/Stats, die unser Lieblingsteam Eurer Meinung nach gut beschreiben? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

[/bsf-info-box]
Menü