Schnellcheck: San Francisco 49ers (Week 17, 2019)

Im Schnellcheck stellen wir Woche für Woche die Gegner der Seattle Seahawks und deren deutsche Fangruppierungen etwas genauer vor. Wir schauen uns an, wie der Kontrahent in der Vergangenheit gegen unser Lieblingsteam gespielt hat, betrachten die Franchise und den Spielerkader und liefern alle wichtigen Informationen zur zugehörigen Fangruppierung in Deutschland. In Week 17 stehen erneut die San Francisco 49ers und das Niner Empire Germany im Fokus.

Die Franchise:

  • Division: NFC West
  • Record: 12-3-0
  • 2018: 4-12-0 (3. Platz)
  • Gegründet: 4. Juni 1946
  • Super Bowl-Titel: 5 – 1981 (XVI), 1984 (XIX), 1988 (XXIII), 1989 (XXIV), 1994 (XXIX)
  • Head Coach: Kyle Shanahan
  • General Manager: John Lynch
  • Besitzer: Denise DeBartolo York, John York
  • Teamfarben: Rot, Gold, Schwarz, Weiß
  • Maskottchen: Sourdough Sam
  • Heimstadion: Levi’s Stadium

Das Internet:

Der Kader:

Die Bilanz:

  • Letztes Spiel: 11. November 2019, Week 10, Levi’s Stadium, Santa Clara, CA: Seattle Seahawks 27:24 (OT) San Francisco 49ers, Highlights
  • Letzte 5 Spiele:
    – 11.11.2019, Levi’s Stadium, 27:24 (OT) Seahawks
    – 16.12.2018, Levi’s Stadium, 26:23 (OT) 49ers
    – 02.12.2018, CenturyLink Field, 43:16 Seahawks
    – 26.11.2017, Levi’s Stadium, 24:13 Seahawks
    – 17.09.2017, CenturyLink Field, 12:9 Seahawks
  • Gesamt: 49ers 16 – Seahawks 26 – Unentschieden 0
  • Klassiker: “The Tip”, “Beef History”

Die Fangruppierung:

  • Name: The Niner Empire Germany
  • Gegründet: 2013
  • Offiziell anerkannte Vereinigung: offizielles Fanchapter der San Francisco 49ers
  • Mitgliederzahl: etwa 300 offizielle Mitglieder in den Chaptern, knapp 1000 in der Facebook-Gruppe
  • Wer beitreten/mitmachen kann: alle Niners-Fans, die in Deutschland leben, Infos dazu gibt es auf unserer Website
  • Jahresbeitrag: –
  • Gemeinsame Aktivitäten: regelmäßige Viewing-Partys in den Chaptern (Fans anderer Teams sind gerne gesehen), Treffen bei GFL-Spielen oder Barbecues, gemeinsame Abende, Highlight des Jahres ist das All-Chapter-Meeting (jedes Jahr in einem anderen Bundesland)
  • Website: http://theninerempiregermany.de
  • Social Media: Facebook-Seite, Twitter, Instagram
  • Fun Fact: Wir haben uns das Ziel gesetzt, in naher Zukunft in jedem Bundesland ein Chapter zu stellen.

Die Prognose:

  • Lars Riedenklau (Redakteur Niner Empire Germany: “Es ist für uns San-Francisco-49ers-Fans derzeit schön zu sehen, dass man nach langer Zeit der Traurigkeit wieder eine gewichtige Rolle in der NFL eingenommen hat – zumindest, was diese Saison angeht. Das Spiel gegen die Seattle Seahawks ist da als Jahresausklang der perfekte Abschluss einer Spielzeit, die wir uns im Vorfeld des Jahres so fast nicht schöner hätten erträumen können.
    Dass für beide Teams im letzten Spiel der Regular Season noch so viel auf dem Spiel steht, hatte sich bereits seit länger Zeit abgezeichnet. Deshalb ist das Duell für alle Beteiligten ein Highlight, das auch zurecht im nationalen Fernsehen als Sunday Night Game übertragen wird. Für uns als 49ers-Fans ist das eine gern gesehene Anerkennung, nachdem man im vergangenen Jahr noch reihenweise aus der Primetime geflogen war – abgesehen von der unchristlichen Zeit hier in Deutschland.
    Ich erwarte ein hart umkämpftes und enges Spiel, bei dem sich beide Konkurrenten wie im Hinspiel nicht viel nehmen werden. Auf Seiten der 49ers steht im Vergleich zum Hinspiel mit Tight End George Kittle ein wichtiger Bestandteil der Offense wieder zur Verfügung, was die Seahawks-Defense vor Probleme stellen könnte.
    Hinzu kommen – leider – die zahlreichen Ausfälle auf Seiten der Seahawks, die den 49ers ebenfalls in die Karten spielen könnten. Vor allem die starke Defensive Line der 49ers könnte von den Verletzungen in der Offensive Line der Seahawks profitieren. Doch auch San Franciscos D-Line hatten in den vergangenen Spiele ihre Probleme…
    Eine weitere Storyline ist natürlich die Rückkehr von “Beast Mode” Marshawn Lynch, was dem Spiel einen gewissen nostalgischen Touch verleiht. All diese Randgeschichten und Geschehnisse werden am Ende jedoch hoffentlich keine große Rolle mehr spielen, denn was zählt, ist auf dem Platz!
    Da beide Teams bereits sicher in den Playoffs stehen wünsche ich mir, dass es auf beiden Seiten keine weiteren Verletzungen zu beklagen gibt und erhoffe mir ein wahres Football-Fest – schließlich bestreiten die 49ers und die Seahawks das letzte NFL-Spiel des Jahrzehnts.”
  • Spieler des Spiels: George Kittle, Tight End, San Francisco 49ers
  • Ergebnistipp: 27:24 für die 49ers
Menü