Schnellcheck: Los Angeles Rams (Week 5, 2017)

In unserem Schnellcheck stellen wir Euch Woche für Woche die Gegner der Seattle Seahawks etwas genauer vor. Wir schauen uns an, wie der Kontrahent in der Vergangenheit gegen unser Lieblingsteam gespielt hat, betrachten die Franchise und den Spielerkader und geben einem befreundeten Fanklub die Möglichkeit, eine Einschätzung zu Team und anstehender Partie abzugeben. Heute: Los Angeles Rams.

Die Franchise:

  • Division: NFC West
  • Record: 3-1-0
  • 2016: 4-12-0 (3. Platz)
  • In der NFL seit: 1937
  • Super Bowl-Titel: 1 – 1999 (XXXIV)
  • Head Coach: Sean McVay
  • General Manager: Les Snead
  • Besitzer: Stan Kroenke
  • Teamfarben: Millennium Blau, New Century Gold, Weiß
  • Maskottchen: Rampage
  • Heimstadion: Los Angeles Memorial Coliseum

Das Internet:

Der Kader:

  • Stars: DE Aaron Donald, LT Andrew Whitworth, P Johnny Hekker, RB Todd Gurley II, SS Maurice Alexander
  • Rookies: RB Justin Davis, LB Samson Ebukam, TE Gerald Everett, DB Dominique Hatfield, S John Johnson III, WR Cooper Kupp, LB Ejuan Price, WR Josh Reynolds, DT Tanzel Smart
  • Namhafte Ex-Seahawks: –
  • Gesamter Kader: http://www.therams.com/team/roster.html
  • Injury Report: http://www.therams.com/team/injury-report.html

Die Bilanz:

  • Letztes Spiel: 15. Dezember 2016, Week 15, CenturyLink Field, Seattle, WA: Los Angeles Rams 3:24 Seattle Seahawks, Highlights
  • Letzte 5 Spiele: 15.12.2016, CenturyLink Field, 24:3 Seahawks; 18.09.2016, Los Angeles Memorial Coliseum, 9:3 Rams; 27.12.2015, CenturyLink Field, 23:17 Rams; 13.09.2015, Edward Jones Dome, 34:31 (OT) Rams; 28.12.2014, CenturyLink Field, 20:6 Seahawks
  • Gesamt: Rams 16 – Seahawks 20 – Unentschieden 0
  • Klassiker: Trick Punt Return, Sherman meets Goff

Die Einschätzung:

 fällt diesmal aus

Menü