Offseason-Update

Liebe German Sea Hawkers,

bald haben wir es geschafft. Weniger als 50 Tage bis zum Beginn der neuen NFL-Saison. Bald starten die 32 Teams ins Training Camp, kurz darauf läuft die Preseason.

Unsere Seattle Seahawks starten in der Nacht vom 4. auf den 5. September in die neue Runde. Gegner sind vor heimischer Kulisse die Green Bay Packers.

Eine Begegnung, die schon 2012 für viel Zündstoff sorgte. Mit einem 7:12-Rückstand warf Rookie-QB Russell Wilson bei nur noch acht Sekunden auf der Uhr den spielentscheidenden Touchdown-Pass zu Receiver Golden Tate. “Simultaneous Cactch”, “Controversial Call”, “Fail Mary” – dieser letzte Spielzug bekam in den darauf folgenden Stunden und Tagen viele Namen.

Ob der Pass wirklich ein Touchdown oder gar eine Interception war, darüber scheiden sich die Geister. Fakt ist dagegen, die Seahawks spielten in der Defensive stark, brachten Packers-QB Aaron Rodgers in Bedrängung und sackten ihn acht Mal. Die Offense war so früh in der Saison noch lange nicht bei 100%, behielt aber die Nerven und sorgte aber mit einem “Clutch Play” für die Entscheidung.

Wer sich die Highlights nochmals ansehen will, darf hier klicken. Fest steht, das erneute Aufeinandertreffen beider Teams bringt einiges an Brisanz mit sich.


Am Mittwoch fanden in Los Angeles die ESPYs statt, eine amerikanische Preisverleihung für Sportler, national und international. Die Seahawks gewannen in der Kategorie “Best Team”, Cornerback Richard Sherman holte die Auszeichnung als “Best Breakthrough Athlete”, sieht diese aber mit Sicherheit wieder als Leistungsnachweis der gesamten Defensive. Russell Wilson ging als “Best NFL Player” leer aus, der Award ging an “Mr. Omaha” Peyton Manning.

Wir fragen uns nur, warum erst der Super Bowl alle erkennen lässt, dass Sherm zu den Top-Spielern der NFL gehört. Immerhin hatte er auch 2012 schon acht Interceptions auf dem Konto (Karriere: 20).


Bei den German Sea Hawkers tut sich auch mächtig was!

Der Termin für unsere Gründungsversammlung ist gefunden. Wir werden uns am 13. September 2014 zum ersten Mal als Fanklub offiziell treffen. Wir hoffen natürlich, dass so viele wie möglich diesen Termin frei räumen und halten können. Das wäre fantastisch! Momentan suchen wir eine geeignete Location in Frankfurt am Main. Wir freuen uns jetzt schon auf diesen Tag!

Unsere Fantasy Football-Ligen sind leider immer noch sehr leer. Liegt das daran, dass viele von Euch noch nie gespielt haben? Oder besteht einfach kein Interesse? Gebt Euch einen Ruck und tretet bei – kostet ja nichts und gibt tolle Preise! Hier gibt es alle Informationen.

Unser Tippspiel für die neue Saison startet in wenigen Wochen. Haltet Euch bereit, der Gruppe beizutreten! Auch hier wird es einen Preis für den Sieger geben! Auf dieser Seite geht es bald los.

Die Mitgliedsausweise lassen – wie in der Rundmail bemerkt – auf sich warten. Aber sobald es da etwas Neues gibt, erfahrt Ihr es zuerst!

Neue Steckbriefe für diese Seite sind weiterhin erwünscht. Ihr müsst keine langen Texte verfassen, wir wollen Euch einfach eine Plattform bieten, damit Ihr Euch vorstellen könnt.

Wir wünschen uns etwas mehr Social Media-Aktivität! Seid Ihr auf Facebook? Dann dürft Ihr gerne kommentieren, fragen, teilen und liken. Seid Ihr auf Twitter? Dann benutzt unsere Hashtags #germanseahawkers und #gsh und twittert drauf los. Schreibt Ihr gerne E-Mails? Dann schickt uns eine Antwort. Auf Kritik sind wir angewiesen. Wir freuen uns über Eure Ideen, Anregungen und Beiträge!

So, und jetzt packt langsam alle wieder Eure Fanartikel aus, holt den Football aus der Ecke und kramt alte DVDs und Videos mit NFL-Material wieder hervor. ;-)

Go Hawks!

Menü