Die Seahawks dominierten Twitter 2014

2014 war mit dem Super Bowl-Gewinn zweifelsohne das Jahr der Seattle Seahawks. Das zeigte sich auch auf Twitter. Der Social Media-Dienst veröffentlichte nun zum Jahresende die Top-Twitter-Momente was Spiele in den USA oder mit US-Beteiligung angeht.

Auf Platz eins mit 381.605 Twitter-Nachrichten: Der 87-Yard Kickoff Return von Percy Harvin nach dem Ende der Halbzeitpause im Super Bowl 48. Insgesamt haben es vier Ereignisse mit Beteiligung der Seahawks in die Top Ten geschafft. Die restlichen Plätze werden gefüllt von Spielen der US-Fußballnationalmannschaft während der WM in Brasilien.

Hier sind die anderen drei Momente mit Beteiligung der Seahawks:

  • Super Bowl 48: 23-Yard TD Pass von Russell Wilson auf Jermaine Kearse, 3:11 Minuten vor Ende des 3. Viertels. Mit 271.775 Nachrichten auf Rang drei.
  • Super Bowl 48: 69-Yard Interception von Malcolm Smith kurz vor Ende des zweiten Viertels. Mit 244.889 Nachrichten auf Rang vier.
  • NFC Title Game 2014: Spielende/Interview von Richard Sherman. Mit 174.656 Nachrichten auf Rang zehn

Doch das war noch nicht alles, auch der erfolgreichste Tweet 2014 eines aktiven NFL Spielers kam von einem Seahawk:

Dieser Tweet war eine Reaktion auf die Retourkutsche eines mittelmässigen Receivers aus San Francisco.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Seahawks vielleicht schon bald wieder Twitter mit Nachrichten über den Super Bowl dominieren.


Die German Sea Hawkers findet ihr übrigens auch auf Twitter und zwar unter @OfficialGSH. Wir freuen uns immer über neue Follower.

Menü