Preseason-Spielplan 2017 veröffentlicht

Der Preseason-Spielplan der Seattle Seahawks für die Saison 2017 wurde in der vergangenen Nacht bekanntgegeben. Im Vergleich zum vergangenen Jahr gibt es nur eine veränderte Paarung. Traditionell kommt es hauptsächlich wieder zu Begegnungen mit Teams aus der AFC West, um die Reisestrapazen zu minimieren.

  • Week 1 (10.-14.8.): @ Los Angeles Chargers
  • Week 2 (17.-21.8.): vs. Minnesota Vikings
  • Week 3 (26.8., 2 Uhr): vs. Kansas City Chiefs
  • Week 4 (31.8-1.9.): @ Oakland Raiders

Das Spiel gegen die Chiefs wird am 26. August um 2 Uhr deutscher Zeit in einer nationalen Ausstrahlung von CBS übertragen. Die weiteren drei Partien, die bislang nicht genau terminiert wurden (Zeiträume aktuell angegeben in US-Zeit), zeigt der regionale Sender Q13 FOX. In Deutschland sind die Partien per NFL GamePass zu sehen.

Eine nette Serie übrigens: Die Seattle Seahawks treffen zum zwölften Mal in Folge in Week 4 der Preseason auf die Oakland Raiders. Die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Marshawn Lynch, der dann möglicherweise bei den Raiders unter Vertrag steht, ist jedoch gering, da Lynch in den vergangenen Jahren in der Preseason äußerst selten zum Einsatz kam.

Der Spielplan für die Regular Season 2017 wird voraussichtlich zwischen Mitte und Ende April bekanntgegeben. Detroit Lions-Präsident Rod Wood geht davon aus, dass die genauen Terminierungen am Donnerstag, den 20. April bekanntgegeben werden.

Menü